Freitag, 9. März 2012

Preiswert reparieren - Ersatzteile kaufen

I. Einleitung
Ein Auto verschleißt nicht nur mit jedem gefahrenen Kilometer sondern auch mit jedem Tag. Entsprechend werden Instandhaltungsarbeiten früher oder später an jedem Auto notwendig. Gerade die üblichen Verschleißteile wie Bremsanlage, Stoßdämpfer und vieles mehr bestimme hier Anfangs die Kosten. Kosten, die man minimieren kann:

  1. Neben der Vertragswerkstatt, die Originalteile des Herstellers mit Stundenlöhnen von teilweise über 100 € verbaut, kann man natürlich
  2. eine freie Werkstatt aufsuchen. Diese kann nach Wahl des Kunden ebenfalls Originalteile nutzen (man spart also nur beim Stundenlohn oder
  3. auf Zubehörteile zurückgreifen. Dabei verdient natürlich die Werkstatt auch noch ein paar € - das kann unter "Leben und leben lassen" abgebucht werden oder
  4. man bringt die notwendigen Ersatzteile selbst mit. Wer besonders geschickt ist, kann einige Arbeiten auch
  5. selbst ausführen und spart so letztlich an Lohn und Material.
II. Was spart man?
Im Zuge einer Bremsenüberholung an der E-Klasse entschied ich mich mir einen Satz Bremsbeläge für Vorder- und Hinterachse sowie die dazugehörigen Verschleißsensoren auf Lager zu halten (sollte ich mit den neuen Sportbelägen nicht zufrieden sein). Dazu wollte ich Beläge in Erstausrüsterqualität. ATE. Ein Preisvergleich (hier nur für die Vorderachse, exemplarisch), zeigt folgende Kosten an. Teilenummer: 13.0460-4990.2


Anbieter Preis Versandkosten Endpreis
Mister-Auto.de 48,44 € 5,95 €Pauschale 54,39 €
lott.de 57,49 € 4,99 € Pauschale bis 99 € 62,48 €
neue.autoteile-info.de 56,05 € 13,00 € Nachnahme 69,05 €
KFZ-Teile24.de 63,99 € 5,95 € Pauschale bis 200 € 69,94 €
Autoteile-Meile 65,98 € 4,95 € Pauschale bis 150 € 70,93 €
autoteiledirekt.de 71,95 € 5,95 € Pauschale bis 120 € 77,90 €
pkwteile.de 73,98 € 5,95 € Pauschale bis 120 € 79,93 €
autoteile-guenstig.de 79,72 € 8,95 € Pauschale 88,67 €


Alle Anbieter akzeptierten Paypal. Damit ist eine schnelle Zahlung mit einem zusätzlichen Sicherheitspolster gewährleistet. Allerdings unterschieden sich die Preise teilweise exorbitant - mit Versand um bis zu 63%!

A pro pos Versand: Ein Check bei Ebay (Suche nach der Teilenummer) ergab den günstigsten Preis in Höhe von 57,40 €, also nur drei €uro mehr als beim günstigsten Anbieter in obenstehender Liste. Gleichwohl könnte man bei Mister-Auto die Versandkostenpauschale auf mehrere Artikel verteilen und so deutlicher sparen.

III. Erfahrungen mit Mister-Auto.de
1. Bestellung
Nun, am Montag um 1430 Uhr bestellte ich also:

  • Satz Bremsbeläge vorne (13.0460-4990.2)
  • Satz Bremsbeläge hinten (13.0460-7171.2)
  • Warnkontakt Vorderachse (1 987 473 019)
  • Warnkontakt Hinterachse (1 987 474 966)
Gezahlt wurde mittels Paypal. Innerhalb von zwei Minuten wurde mein Zahlungseingang bestätigt. Ich wurde darauf hingewiesen, dass meine Bestellung innerhalb von 24-48h Versandfertig sei.

2. Versand
Dienstag wurde ich 1420 Uhr über SMS und Email informiert, dass meine Bestellung an UPS übergeben worden sei (inkl. Tracking Nummer). Leider stellte UPS das Paket erst Freitag 1230 Uhr zu.

Auf diesen doch recht langen zeitlichen Ablauf wird man allerdings auf der Website hingewiesen. Dort heißt es:
 "Die Lieferfrist zwischen Ihrer Bestellung und der tatsächlichen Lieferung zu Ihrer gewählten Adresse setzt sich aus zwei Komponeneten zusammen :
  1. Die Vorbereitung Ihrer Bestellung (24 bis 48 Stunden) = Zahlung, Vorbereitung und Abholung Ihrer Bestellung durch unseren Transporter.
  2. Die Lieferfrist unseres Transportunternehmens (48 bis 72 Stunden). Nachdem die Ware unser Lager verlassen hat, erhält der Kunde eine E-Mail."
Ein Blick in das Impressum verrät auch, warum es zu vergleichsweise langen Lieferzeiten kommt. Zwar hat die Firma einen Sitz in Saarbrücken, der Mutterkonzern ist jedoch französisch, von wo der Versand erfolgt.

3. Lieferung
Das Paket kam in schlechtem Zustand bei mir an. Der Karton war nicht neu, rissig und mit zahlreichen Verformungen versehen:
Verpackung Mister-Auto.de / Spedition UPS
 Neugierig also direkt die Ware in Augenschein genommen. Die Lieferung war vollständig. Allerdings waren auch die Verpackungen der Waren nicht taufrisch - was der Ware ansich natürlich keinen Abbruch tuen muss:



4. Fazit zu Mister-Auto
Übersichtliche Website mit breitem Angebot zu unschlagbaren Preisen (für je einen Satz Bremsbeläge für Vorderachse und Hinterachse inkl. Verschleißkontakte an einem 387 PS Mercedes mussten nur deutlich unter 100 € angewiesen werden!). Allerdings muss man hierfür aufgrund der langen Lieferzeiten seine Reparaturen planen können. Auch würde ich persönlich wohl auf die Bestellung optisch sensibler Teile aufgrund der vergleichsweise laxen Verpackung verzichten.

IV. Fazit
Gegenüber einem Angebot von Mercedes kann man in Eigenleistung sicherlich mehrere 100 € einsparen. Natürlich bleibt es nicht bei den ~95 € für Teile in meinem Fall. Man braucht zudem entsprechendes Werkzeug (z.B. Drehmomentschlüssel) und Montage/Schmier-Mittel (Bremsenreiniger, Keramikpaste). Auch sollte man gewissenhaft arbeiten. Trotzdem ist das Einsparpotential derart gigantisch, dass man selbst schon Stundenlöhne jenseits der 300 € haben müsste, damit sich der Werkstattbesuch für einen Bremsbelagswechsel lohnt. [JG]

Kommentare:

  1. Gute Idee, Anbieter aufzulisten, die Kostengünstig sind. Wenn Du magst, kannst du diesen Anbieter hinzugfügen. Habe hier recht günstig Dämpfer von Stabilus gekauft. Und bis jetzt haben sie auch gut gehalten.

    AntwortenLöschen
  2. Meiner Meinung nach kann die Datenlieferzeit reduziert werden. Ich habe mit Logistikunternehmen gearbeitet und ich schätzte immer die Qualität und die Geschwindigkeit der Lieferung an solchen Unternehmen. Ich glaube, dass in Deutschland, ein Unternehmen TELS

    AntwortenLöschen